Betriebsbesichtigung Constantia Hueck Folien, Pirkmühle

Veröffentlicht am 26.07.2017 in Allgemein

Betriebsbesichtigung Constantia Hueck Folien, Pirkmühle

Eine interessante Führung erhielten 18 Besucher der Weidener AG 60plus am 24. Juli 2017 in Pirkmühle. Ausgerüstet mit weißen Kitteln, festen Schuhen, Haar- und Bartnetz durften die Gäste in zwei Gruppen das Firmengelände betreten. Betriebsrats-Vors. Bernhard Rohl und Hans Wirth gaben umfassende Informationen. 800 Mitarbeiter sind beschäftigt, z.Z. nur 1 Leiharbeiter. Es gibt 13 Betriebsräte und eine Jugendvertretung, 38 ½ Std./Woche, an Maschinen 3- oder 4-Schicht-Betrieb.

1920 wurde das Werk durch die Hueck-Familie gegründet. Nach einigen schwierigen Zeiten gehört es seit 2 ½ Jahren der Mendl Group (Franzosen) mit den Bereichen Pharma und Food. Die Label-Sparte (Etiketten) wurde jetzt an die US-Firma Multi-Color verkauft. Das hat keine direkten Auswirkungen auf Pirkmühle, da bereits 2009 diese Sparte nach Münden verlagert wurde. Nun kann sich Constantia Flexibles auf das Kerngeschäft – Herstellung von Verpackungen für Lebensmittel, Pharmaprodukte und Tiernahrung – konzentrieren. Interessant war die Tiefdruckzylinderfertigung, der UV-Farben-Flexidruck und die Lackieranlage (beidseitig). Die Lacke werden selber entwickelt und hergestellt, auch die Folien für den eigenen Bedarf. Früher mussten sie zugekauft werden. Die Kunststoff-Folien sollen weiterentwickelt werden, dass Recycling möglich ist. Seit zwei Jahren entlastet ein Roboter die Mitarbeiter beim Heben von schweren Lasten. In großen Abluftreinigungsanlagen werden die Lösemittel-dämpfe rückstandfrei verbrannt. In der Instandhaltungszentrale sind ca. 45 Beschäftigte.

Die Arbeitskleidung wird kostenlos gestellt und extern gewaschen. Wasserspender und Verpflegungsstationen sind auch vorhanden.

60plus-Vorsitzende U. Kinner bedankte sich bei den Herren Rohl und Wirth für die aufschlussreiche Führung. Danach kehrten Einige noch zum gemütlichen Plausch und einer Brotzeit beim Hösl-Bräu in Rothenstadt ein.

 

Nachrichten

29.01.2023 17:45 MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN
Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft noch leisten? Diese Frage stellen sich Viele angesichts der gestiegenen Gas- und Strompreise. Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Wir haben das Wohngeld im Schnitt verdoppelt und die Zahl der Anspruchsberechtigten mehr als verdreifacht. Damit Wohnen für alle bezahlbar… MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN weiterlesen

29.01.2023 17:44 SOZIALDEMOKRATISCHE ANTWORTEN AUF EINE WELT IM UMBRUCH
Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier. Kommission Internationale Politik: „Sozialdemokratische Antworten auf eine Welt im Umbruch“

26.01.2023 17:46 Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau
Bernhard Daldrup, bau- und wohnungspolitischer Sprecher: Zwei neue Förderprogramme zur Unterstützung des Wohnungsneubaus gehen in Kürze an den Start. Ab März beginnt das Förderprogramm für klimafreundlichen Neubau (KFN). Ab Juni 2023 erfolgt eine bessere und zielgerichtete Neubauförderung für Familien. „Zusammen bilden die Maßnahmen einen starken Impuls für Eigentumsförderung und Klimaschutz. Beides hat für uns einen… Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau weiterlesen

17.01.2023 19:37 Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing
Rita Hagl-Kehl, stellvertretende ernährungspolitische Sprecherin: Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt den längst überfälligen Vorstoß zwei großer Discounter, ungesunde Lebensmittel nicht länger gezielt an Kinder zu bewerben. Die beiden Discounter machen es vor, nun muss die gesamte Lebensmittelbranche nachziehen. Das Bundesernährungsministerium muss schnellstmöglich eine gesetzliche Regulierung von Kindermarketing vorgeben. „Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Vereinbarung… Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing weiterlesen

17.01.2023 19:35 BORIS PISTORIUS WIRD NEUER VERTEIDIGUNGSMINISTER
Boris Pistorius wird neuer Verteidigungsminister. Diese Entscheidung hat Bundeskanzler Olaf Scholz gemeinsam mit der Partei- und Fraktionsspitze der SPD getroffen. „Ich freue mich sehr, mit Boris Pistorius einen herausragenden Politiker unseres Landes für das Amt des Verteidigungsministers gewonnen zu haben“, sagte der Kanzler am Dienstag in Berlin. Pistorius sei „ein äußerst erfahrener Politiker, der verwaltungserprobt… BORIS PISTORIUS WIRD NEUER VERTEIDIGUNGSMINISTER weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Ihre Meinung ist gefragt

Eine kleine Geschichtsstunde




... von Dr. Rudi Schöfberger

60plus Bayern


Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2023 Florian von Brunn BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Aktuelle-Artikel