Neuwahlen bei 60plus Amberg

Veröffentlicht am 05.07.2011 in Arbeitsgemeinschaften

Am 30.06.11 fand im Hubertus die Wahlversammlung der SPD-Senioren 60plus Amberg statt. Am Anfang stand der Rechenschaftsgericht des 1. Vorsitzenden Eduard Rast. Er erwähnte in seinem Bericht aber nur einige bedeutsame Veranstaltungen der letzten 2 Jahre. Das Hauptgewicht lag darauf, was sich in den letzten 2 Jahren bewährt hat und unbedingt beibehalten werden sollte, sowie, was verbesserungsbedürftig ist und was noch alles erreicht werden sollte.

In den Wahlausschuss wurden gewählt:

Christian Beyer, 1. Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Amberg-Sulzbach Rosenberg-Neumarkt und Peter Nißlbeck, 1. Vorsitzender des 60plus-Unterbezirks Amberg-Sulzbach Rosenberg-Neumarkt. Die beiden führten die Neuwahlen kompetent und routiniert durch.

Eduard Rast wollte ursprünglich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr als 1. Vorsitzender kandidieren, war aber schließlich doch hierzu bereit, allerdings nur, wie er ausdrücklich erklärte, um seinen Nachfolger in den nächsten 2 Jahren einzuarbeiten.

Es wurde folgende Vorstandschaft gewählt:

1. Vorsitzender Eduard Rast,
2. Vorsitzender Günter Pförtsch

Schriftführerin:
Marianne Kies-Baldasty
Stellvertretende Schriftführerin: Gerlinde Müller

Beisitzer (alle einstimmig gewählt):
Falk Sebastian,
Hentschel Rosemarie,
Lux Evelyn,
Lux Wilfried
Peisker Herta,
Schwarz Sigi.

Die alte Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.

In seinem Schlusswort bedankte sich Eduard Rast beim Wahlausschuss und der alten Vorstandschaft. Er wünschte sich in der neuen Vorstandschaft eine gute Zusammenarbeit und 60plus Amberg viel Erfolg bei der politischen Arbeit.

 

Nachrichten

14.06.2021 07:46 Sabine Dittmar zum Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz
Unsere Gesundheitsreformen: Stabile Finanzen, bessere Leistungen, mehr Qualität Heute verabschiedet der Bundestag mit dem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz das letzte Gesundheitsgesetz in dieser Wahlperiode. Mit stabilen Beiträgen, besseren Leistungen und mehr Qualität ist es ein Spiegel sozialdemokratischer Gesundheitspolitik. Darum hat die SPD-Fraktion im Bundestag auch lange gerungen. „Wir garantieren auch 2022 – trotz Pandemie –, dass die Sozialversicherungsbeiträge

12.06.2021 07:46 Gabriele Hiller-Ohm zur Aufhebung der Reisewarnung
Perspektive für die Tourismusbranche Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn der Ferien in einigen Bundesländern, sagt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm. „Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn

11.06.2021 06:27 „Geduldsfaden des Parlaments ist gerissen“
Rechtsstaatsklage gegen die EU-Kommission Die Abgeordneten ziehen die EU-Kommission zur Verantwortung wegen der bisher ausbleibenden Anwendung des neuen Rechtsstaats-Mechanismus zum Schutz des EU-Haushalts. Einer entsprechenden Resolution stimmte die Mehrheit der Parlamentarier*innen am Donnerstag zu. Katarina Barley, Vizepräsidentin und Mitglied im Innenausschuss: „Das Parlament macht ernst. Heute setzen wir eine Klage gegen die EU-Kommission wegen ihrer

11.06.2021 06:26 „Weitere europäische Reformschritte nötig“
EU-Parlament positioniert sich zu nationalen Wiederaufbauplänen Das Europäische Parlament nimmt Stellung zu den Bewertungen der nationalen Aufbaupläne für die Gelder aus dem europäischen Wiederaufbaufonds. Die Abgeordneten erwarten von der EU-Kommission, nur Pläne zu genehmigen, die Bestimmungen und Ziele des Fonds vollständig erfüllen und tatsächlichen Mehrwert auch für künftige Generationen schaffen. Die Mehrheit der Abgeordneten stimmte

09.06.2021 11:22 Katja Mast zur Verlängerung der Kurzarbeitregeln
Die Pandemie entspannt sich, vorbei ist sie noch nicht. Auch nicht am Arbeitsmarkt. Deshalb ist es absolut richtig, dass heute die vereinfachten Regeln zum Kurzarbeitergeld verlängert wurden. „Die Pandemie entspannt sich, vorbei ist sie noch nicht. Auch nicht am Arbeitsmarkt. Deshalb ist es absolut richtig, dass heute die vereinfachten Regeln zum Kurzarbeitergeld verlängert wurden. Kurzarbeit

Ein Service von info.websozis.de

Ihre Meinung ist gefragt

Eine kleine Geschichtsstunde




... von Dr. Rudi Schöfberger

60plus Bayern


Unser neugewählter Landesvorstand SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Aktuelle-Artikel